HAV Appenzellerland

Der HAV Appenzellerland ist im Jahr 2009 aus der Fusion der beiden Hausärztevereine Appenzell West und Ost entstanden. Der Verein zählt zurzeit knapp 35 in der Grundversorgung tätige Ärztinnen und Ärzte mit entsprechender Ausbildung und Praxiserfahrung sowie einer Integration im Notfalldienst.

Das Ziel des Vereins ist einerseits eine hohe Qualität der Grundversorgung zu gewährleisten und zu fördern, andererseits als Leistungsanbieter kostenbewusst und vernünftig mit den notwendigen Mitteln umzugehen. Zur Qualitätssicherung und -förderung werden verbindliche Qualitätszirkel durchgeführt, welche verpflichtend für alle Ärzte sind und rund zehn Mal im Jahr stattfinden.

Dabei stehen pragmatische Diagnostik- und Therapiefragen/-prozedere im Vordergrund. Minimalisierung der Administration, Erhöhung der Effizienz, kritisches Hinterfragen von medizinischen Modetrends, Förderung des kollegialen Gesprächs und einer gemeinsamen Behandlungsintention sind weitere Themenbereiche.

Einmal jährlich findet zudem ein Qualitätsseminar zur Förderung grundversorgerspezifischer Problemlösungen statt.

Kontakt

Dr. med. Vinzenz Müller
Präsident
Mühlebühl 25
9100 Herisau

T 071 351 33 55
F 071 352 50 16