HAV Gossau

Der Hausärzteverein Gossau wurde im Jahr 1998 durch die in der Grundversorgung tätige Ärztinnen und Ärzte gegründet und umfasst die politischen Gemeinden Gossau, Arnegg und Waldkirch.

Das Ziel des Vereins ist die optimale Sicherstellung der ärztlichen Grundversorgung und die Sicherstellung des Notfalldienstes. Zur Qualitätssicherung und – förderung werden regelmässige interne Fortbildungen (Qualitätszirkel) durchgeführt, neu werden auch Fortbildungen für die Medizinischen Praxisassistentinnen angeboten. Ein System zur Meldung kritischer Zwischenfälle (CIRS) wurde in Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital St.Gallen und dem Stadtärzteverein St.Gallen aufgebaut. Der kollegiale Gedankenaustausch und der Besuch kultureller Anlässe dienen der Förderung des Zusammenhalts unter den Mitgliedern.

Mit Start am 1. Januar 2011 hat sich der Hausärzteverein Gossau zu einem Ärztenetzwerk zusammen geschlossen. Mit Managed Care-Verträgen im Rahmen von Caremed-Versicherungen ist die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen geregelt. Der Netzwerkarzt übernimmt die Behandlung, Überweisung und Betreuung des Versicherten in der ganzen Behandlungskette. Die aus einer Hand geführte medizinische Betreuung verhindert Doppelspurigkeiten und damit unnötige Kosten. Die Förderung einer nachhaltigen Medizin und der Erhalt einer kostengünstigen, qualitativ hochstehenden medizinischen Versorgung werden als Ziele verfolgt.

Hausarztmedizin bedeutet keine wechselnde Betreuung, sondern sie bietet Konstanz und den Aufbau einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Patient und Ärztin oder Arzt. Spitex, Spezialistinnen/Spezialisten und die Spitäler sind die Partner der in der Grundversorgung tätigen Hausärztinnen und Hausärzte (inkl. Kinderärzte) des Hausarztvereins Gossau.

Kontakt

Dr. med. Andreas Bärlocher
Präsident
Praxis im Gerbhof
St.Gallerstrasse 77
9200 Gossau

T 071 388 10 88
F 071 388 10 83